D

Neue Miniköche-Gruppe im „Pschorr“

Kinder, die mit viel Spaß Kochen lernen, sind auch auf­ge­schlos­sen für Er­nähr­ungs­lehre, Produkt­kunde, An­richten, Ser­vieren und Tisch­deko­ration. Vor allem aber ver­stehen sie im Laufe des Pro­jekts den Zusam­men­hang zwischen regi­onalem Essen und Ge­sund­heit. Für den Pschorr am Vik­tualien­markt steht die För­derung der bayer­ischen Ess­kultur im Vorder­grund, weshalb die Unter­stütz­ung der Eu­ropa-Mini­köche im Raum Mün­chen für das Unter­nehmen ein be­sonderes An­liegen darstellt.

Bitte lesen Sie unseren Infobrief zur Europa Miniköche-Projektgruppe im „Pschorr“


Europa Miniköche im „Pschorr“

Spie­le­risch & pra­xis­nah lernen sie hier:

  • Lebensmittel und deren Ursprung zu erkennen

  • Nähr- und Gesundheitswerte von Lebensmitteln

  • Wie man aus frischen, regionalen Produkte gesunde Gerichte kocht

  • Wie man einen Tisch richtig eindeckt

  • Wie man die Speisen richtig serviert

  • Wertschätzung der Produkte aus der Region

  • Warenfachkunde durch regionale Lieferanten


Als Team­leiterin wird Inka Lochbihler, unsere Wirt­in vom „Pschorr“, das Projekt be­gleiten. Im Okt­ober 2018 findet ein In­for­mations­abend im Wirts­haus am Vikt­ualien­markt statt, kurz darauf folgt das erste Tref­fen der neuen Mini­köche.



"Unsere Zukunft können wir nur sichern, indem wir unser Wis­sen und unsere Fertig­keiten an unsere Kinder weiter­geben."


Bitte senden Sie die Bewerbung an folgende E-Mailadresse:
viktualienmarkt@minikoeche.eu




Wir freuen uns auf Euch!